Projekt in 2018

Umgestaltung und Pflege der firmeneigenen Webseite mit web-to-date 8.0.

Projekt in 2018

Umzug einer Domäne von 1und1 nach allinkl.com.
Inkusive der POP3 Emailkonten. Neukonfiguration der
Outlook Emailclients + Übernahme der vorhandenen Emails
in die neuen Konten.
Pflege der Seite mit managed Wordpress auf dem Server des Providers.

Projekt in 2018

Safescan Zeiterfassungssystem:
Jahresabschluss 2017 mit Übernahme der Überstunden und Resturlaub.
Installation eines Update für Safescan TA+.
Manuelle Buchung fehlender Zeiten.
Pflege der Angestelltenliste.

Projekt in 2017

Qicken 4 (Buchhaltungssoftware) unter Windows 7 XP-Mode.
XP-Mode startet nicht mehr. Buchhaltungssoftware laüft nicht mehr.
Daten auf externe Festplatte gesichert.
Den PC mit einem Image (ca. 2 Wochen alt) wieder hergestellt.
Daten zurückgesichert.
XP-Mode und Quicken 4 funktionieren wieder einwandfrei.
Alle Daten sind vollständig.

Projekt in 2017

VERAS : Programm für Glas-Fachbetriebe

Unterstüzung einer Niederlassung in Österreich mit Hilfe von Teamviewer.
Einrichten von Gruppentexten. Hilfe beim Erstellen von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen und Rechnungen.
Ausdruck via Netzwerkdrucker oder direkter Emailversand.

Projekt in 2017

Umfirmierung eines Betriebes in eine GmbH & Co. KG

Anpassen der Informationen auf der Webseite. ( Impressum / AGB )
Anpassen der Emailzertifikate nach gesetzlichen Vorgaben

Projekt in 2017

Easypresence: Plattform von Suchmaschinen im Internet
Google, Google+, Bing, TomTom u.s.w (35 Stk.)

Einrichtung und Bestückung mit Standardtexten, Bilder und Logos.

Projekt in 2017

Safescan Zeiterfassungssystem:
Jahresabschluss 2016 mit Übernahme der Überstunden und Resturlaub.
Anpassung der Dienstpläne.

Projekt in 2016

Umzug von 2 VMWARE-SERVERN von Firmenstandort 1 nach Firmenstandort 2. (als 2. Mann/Backup)

Abbau der Server inklusive Verkabelung und USV.
Aufbau der VMWARE-SERVER am neuen Standort inklusive Verkabelung und Anschluss der USV.
Start der Server und Test Zugriff der ca. 20 Client-PC's bzw. Notebooks.

Einrchtung von Shrew-Soft VPN-Clients auf 3 Laptops.

Projekt in 2016

Einrichtung einer Safescan Zeiterfassungsanlage TA8010 für max. 3000 Benutzer und 100000 Buchungssätze.

Einrichtung am Terminal von ca. 20 Benutzern mit RFID-Karten.
Installation der TA-Software auf einem PC.
Das Terminal ist über LAN ( Kabelnetzwerk erreichbar).
Pflege der Benutzer mit spezifischen Daten.
Anlegen von Dienstplänen und Planungen wie z.B. Urlaub, Krankheit u.s.w.
Automatische Übernahme der Feiertage.
Übernahme der Überstunden vom Vorgängergerät.
Überwachung und Überprüfung der Berichte.

Projekt in 2015

Folgende Aufgabenstellung in einer Glaserei :
Entsorgung von 2 Windows XP-PC's.
Installation von 3 neuen PC's mit Windows 7 Professional + Office2013 Home & Business.
1 PC dient als "SERVER" für die VERAS-Datenbank und die "allgemeinen Daten".
Freigabe und mappen des Laufwerks auf den neuen und 2 vorhandenen PC's mit WINDOWS 7 Prof.
Installation von 4 neuen Veras-Clients und Übernahme der Veras-Datenbank auf den "SERVER".
Übernahme der "allgemeinen Daten" auf den "SERVER".
Installation des neuen KONICA Kopierer/Drucker/Faxgerät/Scanner als Netzwerkdrucker auf den Client-PC's.
Einrichten des Netzwerkdruckers innerhalb der Veras-Clients.
Einrichten Dokumente als automatischer PDF-Anhang(Outlook) im Veras-Client.
Einrichten Scannen via Netzwerk auf ein Verzeichnis auf dem jeweiligen PC per Knopdruck am KONICA Scanner.
Übernahme der Emailkonten (Emails + Kontakte) auf 4 PC's.
Einsatz von festen IP-Adressen. Datensicherung automatisch. Images von Hand.

Projekt in 2014


Betreuung eines vorhandenen VMWARE-SERVERS und eines VMWARE-Clients. ( als 2. Mann/Backup)
Herunterfahren des VMWARE-Servers inklusive Windows SBS 2011, Terminalserver und Telefon-Client.
Installation Updates auf dem VMWARE-Server. Start VMWARE, SBS 2011, Terminalserver, Telefon-Client und Test.

Projekt in 2014


Einsatz eines Windows 7 Professional-PC's als "Server".
Freigabe verschiedener Ordner mit Hilfe von unterschiedlichen Benutzern und Passwörtern.

Automatische Dateisicherung auf eine externe Festplatte mit Acronis True Image 2013.

Netzzugriff von 3 PC's mit Windows 7 Professional auf diese Verzeichnisse durch "mappen" des jeweiligen Laufwerks.

Weiterer Zugriif eines Windows 8.1 Laptop's.
Einsatz von MS Outlook 2013. Abruf von 5 verschiedenen Emailkonten mit einem Volumen von ca. 10000 Emails.
Pflege des Kalenders mit Hilfe von Net-Meeting-Software.

Einsatz von GDATA ANTIVIRUS 2014 lokal auf jedem Rechner.

Projekt in 2014


Abbau eines alten DSL-Modems und eines Switches und des ISDN-NTBA.

Installation eines neuen DSL-Routers mit IP-Telefonie von Vodafone.
Anschluss der vorhandenen Telefonanlage an den Router.

1 vorhandener PC mit Windows 7 Professional als "Server" für die Medifox-Software.
Abrechnungssoftware für Pflegedienste.

1 neugelieferter PC mit Windows 7 Professional im Austausch für einen Windows XP PC.
Installation von Office 2013 Home & Business.
Installation eines Medifox-Clients via Fernwartung.
Installation eines vorhandenen Netzwerkdruckers/-kopierers.

Projekt in 2014


Pflege einer Datanorm-Datenbank. Software für Installateure ( Heizung, Küche, Bad u.s.w.)

Herunterladen der Kataloge der einzelnen Anbieter ( Buderus, Köbig u.s.w.) im Datanorm-Format.

1 Windows 7 Professional PC dient als "Server".

Importieren der Kataloge in die Datenbank auf dem "Server-PC"

Zugriff von 3 Client-PC's mit Windows 7 Professional auf die Datenbank.
Dient der Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen.


Projekt in 2012

Server mit 2 Festplatten a 500GB gepsiegelt mit RAID 1
Betriebssystem: Windows Server SBS Essentials 2011
GDATA AV Server/Client Lösung (Verteilung wird vom Server aus geregelt).
Externe Speicherlösung via eSATA-Anschluss mit 4 Platten a 500GB mit RAID5 gespiegelt.
Alle Daten befinden sich auf der externen Speicherlösung.
Auch die Buchführungssoftware AGENDA und die Rechnungserstellungssoftware PROLABO.
Gesichert wird der Server täglich über ein Tandberg RDX Laufwerk (USB-Festplatten)

Die angeschlossenen PC's mit WINDOWS 7 Professional haben jeweils einen Client der Software installiert.

Gefaxt wird aus der Software mit Fritz!Fax über eine Fritzbox.

Gedruckt wird über einen Netzwerkdrucker der an jedem PC eingerichtet ist.

Die Fernwartung erfolgt über eine sichere VPN-Verbindung.